Feierliche Einweihung

Am 11.09.2014 wird der Abschluss der Baumaßnahmen auf dem Gelände des Kindernotdienstes und Haus des Sports in Kreuzberg feierlich begangen. Nach der Sanierung der Gebäude 2010 - 2013 konnten nun auch die Außenanlagen fertiggestellt werden.

Die rd. 1.500 m² große Freifläche wurde nach der Planung von barbara willecke planung freiraum unter dem Motto „Insel im Großstadtmeer“ umgestaltet. Ziel der Neugestaltung war es, Räume zu schaffen, die gleichermaßen Schutz und Orientierung bieten als auch Bewegung, Rückzug, Interaktion und Kommunikation im Freien ermöglichen. Friederike Kersten von der Gruppe neozoon gestaltete die Außenansicht der Mauer an der Böcklerstraße.

Finanziert wurden die Maßnahmen mit Mitteln des Programms Städtebaulicher Denkmalschutz der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und Mitteln des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg.

STATTBAU unterstützte den Bezirk bei der Steuerung und Koordination des Vorhabens.