AZ Dörpfeldstraße

welcome

Plugin: News Einzelansicht

Austellung IVFK Alte Schule
08.08.2016

Integriertes Verkehrs- und Freiraumkonzept

Die Verbesserung der verkehrlichen Situation und der Freiraum- und Grünflächengestaltung ist eine Schlüsselmaßnahme des aktiven Zentrums Dörpfeldstraße. Im Spätsommer 2015 wurden zwei Büros mit der gemeinsamen Erstellung eines Integrierten Verkehrs- und Freiflächenkonzept (IVFK) beauftragt. In einem diskursiven Planungsverfahren wurden mit Vertretern der Verwaltung und einer Vielzahl beteiligter Akteur*innen Lösungen für die Geschäftsstraße und das Gebiet erarbeitet.  

Mit der öffentlichen Präsentation der Ergebnisse (20. Juli 2016, Mensa Anna-Seghers-Schule) gilt die Konzepterstellung nun als beendet. Die erarbeiteten Ergebnisse werden bis zum 23. August 2016 in der Stefan-Heym-Bibliothek im Kulturzentrum Alte Schule (Dörpfeldstraße 54/56) öffentlich ausgestellt. Ergänzend dazu sind die Protokolle der Veranstaltungen des diskursiven Beteiligungsverfahrens auf der Homepage des Bezirksamtes Treptow-Köpenick einzusehen.

Das IVFK bildet die strategische Grundlage für die Vorbereitung konkreter Maßnahmen im AZ Gebiet, welche weitere kleinteilige Planungsprozesse nach sich ziehen. Somit gilt der Abstimmungsprozess zu den Themen Verkehr und Freiraum mit Fertigstellung des Konzeptes nicht als beendet.

zurück zur Übersicht