Der Moneyman ist zurück!

welcome

Plugin: News Einzelansicht

Moneyman erscheint
09.09.2016

Ehrenamtsfonds Lichtenberg 2016 - Anträge für "Kinder- und Jugendprojekte" jetzt stellen

"Viele gute Ideen und Vorhaben werden mit freiwilligem und ehrenamtlichem Einsatz ermöglicht, brauchen dennoch aber ein bisschen Geld. Dafür hat das Bezirksamt den Ehrenamtsfonds Lichtenberg 2016 geschaffen, der in einem gesonderten Verfahren nun auch Projekte von Kindern und Jugendlichen fördert.

Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) sagt: „Der Ehrenamtsfonds Lichtenberg 2016 für Kinder und Jugendliche soll in einem spannenden Verfahren als Motivationsimpuls für ehrenamtliches Engagement der jungen Generation in unserem Bezirk dienen.“

Einen Antrag auf Unterstützung durch den Kinder- und Jugendfonds können Gruppen von Kindern oder Jugendlichen stellen, die eine Projektidee einreichen für ein Vorhaben, das in Lichtenberg umgesetzt werden soll. Insgesamt stehen 18.000 Euro für die Projektförderung selbst zur Verfügung. Dabei kann jedes einzelne Projekt eine maximale Förderung von bis zu 800 Euro erhalten.
Anträge können bis zum 23. September 2016 gestellt werden. Die beantragten Projekte dürfen noch nicht begonnen worden sein und müssen bis spätestens 18. November 2016 beendet sein.
Alle Anträge werden – begleitet von der bezirklichen Koordinatorin für Kinder- und Jugendbeteiligung – von einer Jugendjury am 1. Oktober diskutiert und entschieden. Die Jury selbst besteht aus Vertreterinnen und Vertretern der sich bewerbenden Projektgruppen. Jugendstadträtin Dr. Sandra Obermeyer (parteilos, für DIE LINKE) ergänzt: „Ich freue mich, dass Kinder und Jugendliche durch die partizipative und altersentsprechende Methode ,Tagesjury‘ am Lichtenberger Ehrenamtsfonds beteiligt werden.“"

Mit der Umsetzung des Kinder- und Jugendfonds hat das Bezirksamt die Stadtentwicklungsgesellschaft „Stattbau mbH“ betraut. Das vorbereitete Antragsformular, ein Infoblatt zu den Bedingungen eines Projektvorschlages sowie der Flyer stehen im Internet unter:
www.berlin.de/ba-lichtenberg/aktuelles/

Weitere Infos schriftlich oder per Telefon, Anträge bitte NUR schriftlich oder per E-Mail an:
Stattbau Stadtentwicklungsgesellschaft mbH
Birgit Mechtel
Pufendorfstraße 11, 10249 Berlin
Telefon: (030) 69 081 -152
E-Mail: ehrenamtsfonds-lichtenberg@stattbau.de

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin,
Abteilung Jugend und Gesundheit
Manuela Elsaßer
Telefon: (030) 90296-6303 | Telefax: (030) 90296-6733 | E-Mail

zurück zur Übersicht