Wo alle Generationen wohnen

welcome

Plugin: News Einzelansicht

Generationenprojekt Sredzki stellt sich vorGenerationenprojekt Sredzki stellt sich vor
10.10.2016

Musterhaus GenerationenWohnen Sredzkistraße 44

"Viele Menschen der direkten Nachbarschaft, aber auch aus der weiteren Umgebung folgten am 4. Oktober 2016 der Einladung der Berliner Mietergenossenschaft SelbstBau eG zum Informations- und Baustellentag in der Sredzkistraße 44 in Berlin Prenzlauer Berg. Dort entsteht ein Projekt, das als mustergültig bezeichnet werden kann zu der Frage, wie in innerstädtischer Lage ein baufälliges Gebäude in ein modernes Wohnhaus umgewandelt und dabei auch den bisherigen Bewohnerinnen und Bewohnern ein Verbleib und eine Perspektive eröffnet werden kann.

Zu den Gästen gehörte auch Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär aus dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das das Projekte maßgeblich mitfördert. Dr. Kleindiek machte sich in einem gemeinsamen Rundgang mit einer Sprecherin der Bewohnerinnen und Bewohner, den Architektinnen und Architekten und dem Bauherrn ein unmittelbares Bild vom Stand der schwierigen Sanierungsarbeiten. Er freue sich, dass altersgerechte und gemeinschaftliche mit energetischen Standards verbunden würden. Das sei eine wichtige Komponente für Lebens- und Wohnqualität – und für eine nachhaltige Entwicklung in den Städten. Das spätere Informations- und Ausstellungszentrum übernehme eine wichtige Funktion zur Vernetzung des Hauses mit dem umliegenden Quartier. Daher sei es wichtig, dass sich das Projekt der Öffentlichkeit vorstellt – und er sei daher gerne zu dem Informationstag gekommen, so der Staatssekretär."


Ein kurzes Video vom Informationstag finden Sie hier

Und den Artikel aus der Berliner Zeitung hier


Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.serviceportal-zuhause-im-alter.de/service/aktuellmeldungen/meldungen-aus-dem-jahr-2016/04-oktober-2016-offenes-haus-generationenprojekt-sredzki-44-stellt-sich-vor.html

 

zurück zur Übersicht