Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Aktuelles

welcome

Plugin: News Einzelansicht

13.02.2018

aus den Koalitionsverhandlungen

Die aktuelle Wohnungspolitische Frage ist bundesweit von Disparitäten geprägt. In den Metropolen herrscht ein Mangel an bezahlbaren, gebundenem Wohnraum. In vielen nicht prosperierenden oder ländlichen Regionen bilden sich gegenläufige Bewegungen mit stagnierenden Marktpreisen, Überalterung der Bevölkerung und Leerstand ab. Dies ist keine Frage von Ost oder West mehr.

Der wohnbund Vorstand – STATTBAU ist hier vertreten durch Constance Cremer - nimmt Stellung zu den wohnungspolitischen Eckpunkten der Koalitionsverhandlungen für 2018 - 2021.

Weitere Infos unter: http://www.wohnbund.de/images/aktuelles/20180127wohnungspolitik.pdf

zurück zur Übersicht