Haus 79

welcome

Plugin: Einzelansicht

Haus 79

Allgemeine Immobilienberatung, Sanierungsbeauftragung, Projektplanung
1998 - 2007
Berlin, Köpenick
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

Auf dem Gelände des Kultur- und Technologiezentrums Rathenau wird die ehemalige Modelltischlerei, das "Haus 79" in der Wilhelminenhofstraße 83- 85, für Dienstleistung und Kulturnutzung umgebaut. Es entstehen 21 Künstlerateliers, ein Servicezentrum für Stadtteilkultur und ein Bistro. Die Finanzierung des Projekts erfolgte aus EU-Mitteln (EFRE), Mitteln des Landes Berlin (WUM und Soziale Stadt) sowie mit Mitteln des Eigentümers.